Guter Ausdruck macht Eindruck™

 

icon-thumb-tack  Wer Google Ads (früher: AdWords) wirksamer nutzen will, muss die verwendeten Worte ausreizen – die Suchbegriffe, die Anzeigen und die Formulierungen auf den Landeseiten. 

Ich bin ein erfahrener Werbetexter, der sich auf Google Ads spezialisiert hat – und helfe heute bevorzugt Marketingleitern ambitionierter Startups, schneller zu skalieren. Guter Ausdruck macht Eindruck!



Warum ich Google Ads treu bleibe (vorderhand)

Google Ads bzw. früher: Google AdWords ist die kürzeste Verbindung von Angebot und Nachfrage. Dieser Mechanismus hat mich vom ersten … weiterlesen

Leadgen mit Google Ads: Ist erfolgsabhängige Abrechnung blöd oder schlau?

Wer ein echter Google Ads-Berater ist, lässt sich an seinen Erfolgen messen, meinen die einen. Die anderen sind gegenteiliger Meinung … weiterlesen

Wer ist schlauer, ich oder Google?

Google AdWords – bald neu: Google Ads – setzt immer stärker auf Machine Learning und auf Automatismen. Ist AdWords bald … weiterlesen

Landeseiten: Zehn häufige Textfehler (samt Gegengift) – Fachartikel

Ich wurde vom Institut für Jungunternehmen eingeladen, ein wenig über Landeseiten-Textfehler zu fachsimpeln. Aus dem Artikel-Intro: „In der Praxis begegnen … weiterlesen

Bye bye Publicitas, hello Google

persoenlich.ch berichtet: „Online-Werbung legt zu und macht laut der Studie Werbestatistik Schweiz (2017) erstmals den grössten Anteil am Werbemarkt aus. … weiterlesen

Weitere Beiträge anzeigen