Spannende Studie: What B2B Buyers Want from Vendor Websites

Die Infobedürfnisse von Businesskunden unterscheiden sich von denen privater Käufer. Das merkt man in der Marketingpraxis immer wieder – und eine neuere Studie bestätigt es.

Kleiner Auszug:

Erhellend finde ich:

a) wie hoch der Informationsbedarf an Prooves ist (Casestudys, Testimonials, Researchreports, News Releases, Media Mentions).

b) wie vergleichsweise weniger wichtig Socialmedia ist.

c) wie zentral die Kontaktangaben sind – und der offensichtlich dahinter stehende Bedarf, mit jemandem in Kontakt zu treten.

Diese Erkenntnisse könnten unter Anderem brauchbare Ansatzpunkte geben für die AdWords-Anzeigen-Optimierung – denn, was die Leute auf den Landeseiten sehen wollen, wollen sie wahrscheinlich auch in den Ads sehen.

Zur Quelle

Your email address will not be published.